Diese „Pflanzenerfinder“ haben gewonnen

Mitmach-Wettbewerb auf Pflanzenforschung.de ist beendet

13.02.2015 | von Redaktion Pflanzenforschung.de

Das sind die Gewinner unseres Mitmach-Wettbewerbs
Das sind die Gewinner unseres Mitmach-Wettbewerbs "Die Pflanzenerfinder". Herzlichen Glückwunsch! (Bildquelle: © Pflanzenforschung.de)

Heute geben wir die Gewinner unseres Kinder-Mitmach-Wettbewerbs “Die Pflanzenerfinder” bekannt. Der Wettbewerb lief bis 31. Januar 2015. Dabei fragten wir Kinder im Alter von 5-12 Jahren, wie ihre Wunschpflanze aussehen würde, wenn sie diese „erfinden“ könnten. Wir waren von den vielen tollen Einsendungen beeindruckt und bedanken uns bei allen Kindern, die an der Aktion teilgenommen haben. Auch weiterhin freuen wir uns auf tolle Wunschpflanzen und ergänzen diese in unserer Galerie!

Es fiel uns schwer, unter den Einsendungen die Gewinner auszuwählen. Uns ist klar: Alle Kinder hätten einen Preis verdient. Die Kreativität und der Ideenreichtum haben uns überwältigt! Als kleines Dankeschön haben wir jedem Kind eine Urkunde über die Teilnahme am Wettbewerb zugeschickt. Es haben uns über 250 Wunschpflanzen aus ganz Deutschland und sogar Bilder aus der Schweiz erreicht. Daher haben wir mehr Preise als ursprünglich vorgesehen verlost.

Die Gewinner eines Experimentierkastens mit Pflanzen sind:

#####1#####

Unsere Glücksfee hat die Gewinner aus allen Einsendungen gezogen.

Bildquelle: © Pflanzenforschung.de

  • Sam, 8 Jahre
  • Isabelle, Celina und Jameli, 10, 9 und 9 Jahre
  • Scorla, 9 Jahre
  • Isabell und Julia, beide 9 Jahre
  • Marlon, Max und Moritz, 9, 8 und 10 Jahre
  • Hannes, 8 Jahre
  • Maja, 11 Jahre
  • Stella, 7 Jahre
  • Julien, 6 Jahre
  • David, 11 Jahre
  • Tony, 8 Jahre
  • Luko und Nico, 9 Jahre
  • Linnea, 9 Jahre
  • Jason, 7 Jahre
  • Lucy, 10 Jahre
  • Joline, 10 Jahre
  • Fritzi, 8 Jahre
  • Helena, 7 Jahre
  • Felix, 6 Jahre

Euch allen herzlichen Glückwunsch und viel Spaß beim Experimentieren und Entdecken! Unsere Preise gehen in den nächsten Tagen zu Euch auf die Reise.

Diese und alle anderen eingesendeten Wunschpflanzen sind in unserer Bildergalerie zu bestaunen.

Von Superpflanzen bis Seelentröster

Um am Wettbewerb teilzunehmen, sollten die Kinder ihre Wunschpflanzen der Zukunft malen, basteln oder modellieren und uns diese im Original oder als Foto mit einer Erklärung zuschicken. Wir wollten von den Kindern wissen, was die Pflanze kann, wo sie wächst und wozu man sie braucht. 

Überwiegend erreichten uns gemalte Bilder, aber auch einige sehr schön gebastelte Wunschpflanzen. Viele Kinder wünschten sich Pflanzen, die sie unterhalten, etwa mit Musik, Konfetti oder einem Regenbogen. Einige Pflanzen bekamen auch menschliche Eigenschaften – sie konnten reden, laufen oder sogar tanzen. Es erreichten uns Wunschpflanzen mit sozialen Funktionen, die beispielsweise einen Streit schlichten können, Sorgen fressen oder gute Laune machen. Andere sahen die Zukunft der Pflanzen darin, Produkte herzustellen, die wir nötig haben. Die Pflanzen liefern beispielsweise Wasser oder Strom. Ob Süßigkeiten-Produzent, Verteidigungspflanze oder Spielzeug – die Pflanzen hatte allesamt interessante Eigenschaften. Die meisten Wunschpflanzen waren Blumen. Insgesamt waren die Pflanzenideen in Größe, Form und Lebensbedingungen so vielfältig wie die Pflanzen in der Natur.  

#####2#####
Zwar ist der Mitmach-Wettbewerb nun vorbei und es werden keine Preise mehr verlost, aber wir laden Kinder weiterhin herzlich ein, uns ihre Wunschpflanzen mit einer Erklärung zu schicken!

Zwar ist der Mitmach-Wettbewerb nun vorbei und es werden keine Preise mehr verlost, aber wir laden Kinder weiterhin herzlich ein, uns ihre Wunschpflanzen mit einer Erklärung zu schicken!

Der Wettbewerb ist zwar vorbei, aber Eure Ideen bleiben willkommen!

Zwar werden nun keine Preise mehr verlost, aber wir laden Kinder herzlich ein, uns ihre Wunschpflanzen mit einer Erklärung, was diese kann, zu schicken. Auch weiterhin werden wir diese in der Bildergalerie veröffentlichen. Das Plantainment „Die Pflanzenerfinder“ bleibt somit offen für Eure Ideen und Erfindungen.

Was ist ein Plantainment? Plantainments sind besondere Seiten auf Pflanzenforschung.de. Es ist ein von uns geschaffenes Kunstwort aus den beiden englischen Wörtern für Pflanze (Plant) und informativer Unterhaltung (Infotainment). Stärker als andere Beiträge auf unserer Webseite stellen die Plantainments ausgewählte Themen bildhaft und unterhaltsam dar. Mit dem Plantainment „Die Pflanzenerfinder“ versuchten wir, das Thema der Züchtung von Pflanzen etwas anders zu beleuchten. Die Natur bietet eine große Vielfalt an Pflanzen. Menschen haben bisher einige wenige genutzt und weiterentwickelt. So sind aus Wildpflanzen Kulturpflanzen geworden. Auch heute versuchen Menschen Pflanzen gezielt weiterzuentwickeln, um Ernteerträge zu sichern und  zu erhöhen. Das ist nötig, weil auf der Erde immer mehr Menschen leben, die ernährt und bekleidet werden müssen, die Wohnungen, Strom, Wärme und andere Produkte benötigen. Pflanzen erfüllen aber auch viele andere Aufgaben. Sie sind unsere Lebensbasis. Unser Ziel ist es, Kinder und Erwachsene auf diese aufmerksam zu machen. Wir wollen deutlich zu machen, wie wichtig es ist, Pflanzen zu erforschen und zu bewahren.  

62 Bewertungen

Bewertung

2671 angesehen

Kommentare

Kommentiere diesen Beitrag

Bitte geben Sie die Zeichen im Bild unten ein. (Dies dient ausschließlich dem Schutz vor Spam.)


Captcha Code

Click the image to see another captcha.