Alle News

News zu Pflanzen und Forschung aus dem Netz

  • 14.03.
    11:00
    Wie wirken Luftverunreinigungen auf Ökosysteme?

    Forschungsprojekt der Universität Vechta untersucht atmosphärische Einträge in Moosen Luftschadstoffe können in der Atmosphäre über weite Strecken transportiert und anschließend in Ökosysteme eingetragen werden. Dort wirken sie auf unterschiedliche Weise auf Böden, Pflanzen und Tiere. Das in der Vechtaer Landschaftsökologie angesiedelte Projekt „Nutzung von Bioindikationsmethoden zur Bestimmung und Regionalisierung von Schadstoffeinträgen für eine Abschätzung des atmosphärischen Beitrags zu aktuellen Belastungen von Ökosystemen“ untersucht in diesem Kontext Einträge in Moosen.

    Informationsdienst Wissenschaft (idw)
  • 14.03.
    06:50
    Biogas-Anlagen auf Maisbasis haben keine Zukunft

    Niedersachsens Landwirtschaftsminister Christian Meyer (Grüne) hat die Biogas-Erzeuger aufgefordert, Alternativen zum Rohstoff Mais zu suchen.

    Proplanta
  • 14.03.
    00:00
    Konferenz zu nachhaltigem Konsum in Hamburg

    Wir konsumieren jeden Tag: Lebensmittel, Kleidung, Mobilität. Doch negative Auswirkungen des Konsums, wie die Ausbeutung von Arbeitnehmern und der Umwelt, werden dabei von vielen verdrängt oder ignoriert. Ein Umdenken muss her. Doch wie können junge Menschen den Konsum nachhaltiger gestalten?

    UmweltDialog
  • 14.03.
    00:00
    ALDI SÜD fördert GemüseAckerdemie

    Mit einer langfristigen Förderung unterstützt die Unternehmensgruppe ALDI SÜD die Verbreitung der GemüseAckerdemie „AckerSchule" – ein Bildungsprogramm, bei dem Schülerinnen und Schüler durch den Anbau von eigenem Gemüse mehr Wertschätzung für Lebensmittel erfahren.

    UmweltDialog
  • 13.03.
    18:00
    Agrarforschungsallianz und BMEL: Zusammenarbeit bei aktuellen und internationalen Forschungsthemen

    Der Vorstand der Deutschen Agrarforschungsallianz übergibt Staatssekretär Dr. Aeikens vom Bundesministerium für Landwirtschaft und Ernährung die Forschungsstrategie „Ökologische Lebensmittelwirtschaft“, die von Experten erarbeitet wurde. DAFA und BMEL beabsichtigen auch auf internationaler Ebene eng zu kooperieren. Zum aktuellen Thema "Neue Züchtungstechniken" soll die DAFA frühzeitig eingebunden werden.

    Informationsdienst Wissenschaft (idw)
  • 13.03.
    15:00
    Pflanzenschutzmittelrückstände | Belastung nimmt weiter ab

    In Deutschland und in der EU erzeugte Lebensmittel sind sehr selten mit zu hohen Rückständen an Pflanzenschutzmitteln belastet. Im Ökolandbau fallen hohe Fosetyl-Werte auf.

    agrarzeitung online
  • 13.03.
    15:00
    Neue BMBF-Nachwuchsforschungsgruppe: Saatgut und Pflanzensorten als Gemeingüter

    Produziert die Agrarindustrie das richtige Saatgut für eine zukunftsfähige Landwirtschaft? Können gemeinschaftliche Besitzrechte an Pflanzensorten einen ökologischen und sozialen Wandel im Pflanzenbau anstoßen? Ob und wie man Saatgut und Sorten als Gemeingüter denken kann, erforscht die neue Nachwuchsgruppe „Right Seeds“ um Prof. Dr. Stefanie Sievers-Glotzbach am Institut für Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftspädagogik der Universität Oldenburg.

    Informationsdienst Wissenschaft (idw)
  • 13.03.
    11:15
    Belastung mit Pflanzenschutzmittelrückständen nimmt weiter ab

    Bonn - In Deutschland und in der EU erzeugte Lebensmittel sind sehr selten mit zu hohen Rückständen an Pflanzenschutzmitteln belastet. Nur bei 1,1 Prozent der untersuchten Erzeugnisse wurden im Jahr 2015 Überschreitungen der Rückstandshöchstgehalte festgestellt.

    Proplanta
  • 13.03.
    11:00
    Teufelskreis aus Dürre und Waldverlust am Amazonas

    Der Waldverlust durch Abholzen im Amazonasgebiet und die mögliche Abnahme der Regenfälle dort könnten einen Teufelskreis in Gang bringen. Wenn Trockenzeiten mit dem menschengemachten Klimawandel zunehmen, so steigt zusätzlich das Risiko eines sich selbst verstärkenden Waldverlustes, so hat ein internationales Team von Wissenschaftlern herausgefunden. Wenn allerdings ein großer Artenreichtum von Bäumen in einem Waldabschnitt lebt, so kann das dessen Überlebenschancen merklich steigern. Um dieses nicht-lineare Verhalten aufzuspüren, haben die Forscher eine neuartige Analyse komplexer Netzwerke angewendet.

    Informationsdienst Wissenschaft (idw)
  • 13.03.
    00:00
    Konzernführung und Betriebsrat diskutieren im Volkswagen Nachhaltigkeitsbeirat

    Der vom Volkswagen Konzern berufene, international besetzte Nachhaltigkeitsbeirat hat sich bei seiner zweiten Sitzung umfassend über zentrale Aspekte der Arbeit im Konzern informiert. Nach einer Besichtigung der Fertigung im Stammwerk Wolfsburg standen vor allem der Informationsaustausch und interne Beratungen zu den Themenfeldern Nachhaltigkeitsmanagement und Klimaschutz im Vordergrund.

    UmweltDialog
  • 12.03.
    16:15
    Australiens Landwirtschaft boomt wie nie

    Canberra - Die Farmer in Australien werden Ende Juni 2017 das erfolgreichste Wirtschaftsjahr in der Geschichte ihres Landes abschließen.

    Proplanta
  • 12.03.
    13:01
    COPA und COGECA erwarten für 2017 höhere Getreideernte

    Brüssel - Die diesjährige Getreideernte in der Europäischen Union wird nach aktueller Einschätzung der EU-Ausschüsse der Bauernverbände (COPA) und ländlichen Genossenschaften (COGECA) geringfügig über dem Niveau von 2016 liegen, während mit Blick auf die Ölsaaten ein moderater Rückgang erwartet wird.

    Proplanta
  • 10.03.
    18:30
    TOP 17 Sicherung der Ernährung in einer Versorgungskrise

    Sitzung vom 16.02.2017 TOP 17 Sicherung der Ernährung in einer Versorgungskrise

    Bundestag.de
  • 10.03.
    16:31
    Züchtung | Bayer setzt auf Hybridweizen

    Bayer Crop Science hat in den vergangenen Jahren kräftig in die Weizenzüchtung investiert. Die Produktion von Hybridsaatgut bereitet der Konzern im kommerziellen Stil vor.

    agrarzeitung online
  • 10.03.
    14:44
    Grüne setzen im Wahlkampf auf Öko-Themen

    Die Grünen wollen im Bundestagswahlkampf vor allem mit Klima- und Umweltschutz punkten. Die beiden Spitzenkandidaten Cem Özdemir und Katrin Göring-Eckhart haben den Wahlkampf-Entwurf vorgestellt.

    Süddeutsche Zeitung