Hausaufgabenhilfe

Photosynthese

Mittels Photosynthese verwandeln Pflanzen, Algen und auch Cyanobakterien Sonnenstrahlung in Energie. In den Chloroplasten bilden sie mithilfe von Lichtenergie aus Wasser und Kohlenstoffdioxid Glucose und Sauerstoff.

Die Photosynthese ist der wichtigste (und älteste) biochemische Prozess der Erde. Sie stellt Pflanzen Zucker und Stärke für den Aufbau von Biomasse zur Verfügung. Sie ist daher die Nahrungs- und Energiegrundlage der meisten Lebewesen und nimmt Einfluss auf alle Ökosysteme.

Als Anpassung auf spezielle Klimabedingungen entwickelten sich im Laufe der Evolution drei Spezialformen der Photosynthese: die C3-, die C4- und die CAM-Photosynthese. Während C3-Pflanzen am besten im gemäßigten Klima gedeihen, sind C4- und CAM-Pflanzen an heiße und trockene Regionen perfekt angepasst. 

Videos