Studenten

Informationen für Nachwuchsforscher

Journal 31.05.2016
Mendeljahr 2016
1866 – 2016

1866 – 2016

150 Jahre Mendelsche Regeln

Zu Lebzeiten unbeachtet und abgelehnt gilt Gregor Mendel (1822 – 1884) heute als Vater der Genetik. Wer beim Hören seines Namens nur an den Erbsenzähler aus dem Klostergarten denkt, kennt nur einen Teil der Wahrheit. Jedes Schulkind kennt sie aus dem Biologieunterricht: die drei mendelschen Regeln. Jene Regeln, die den Vererbungsvorgang von Merkmalen bei Pflanzen und Tieren ...

Artikel lesen
Journal 28.09.2015
Wie CRISPR/Cas funktioniert

Wie CRISPR/Cas funktioniert

Eine einfache Technologie verbessert die Effizienz der Genom Editierung

Die Beschreibung des CRISPR/Cas9-Systems im Jahr 2012 hat eine Revolution in Gang gesetzt, welche die Grundlagenforschung genauso wie die Anwendung in Medizin, Landwirtschaft und Ökologie erreicht. Die Erfinderinnen werden wie Stars gefeiert und um die Verwertungsrechte ist bereits ein Konflikt entbrannt. Tatsache ist, dass die Technologie ein enormes Potential, aber potentiell auch Gefahren ...

Artikel lesen
Journal 29.03.2016
RNA Live-Tracking mit CRISPR/Cas

RNA Live-Tracking mit CRISPR/Cas

Forscher nutzen CRISPR/Cas-Komplex als „GPS-Sender“ für RNA

Mit Hilfe kleiner Modifikationen am CRISPR/Cas Komplex gelingt es Forschern erstmals, die Technologie zur Überwachung und Lokalisierung von mRNA zu nutzen. Ein wichtiger Schritt bei der Erweiterung des Anwendungsspektrums über die Genomeditierung hinaus in Richtung Transkriptomeditierung. Man muss nicht zwingend zum Kreis der Genetiker gehören, um schon einmal etwas zum Thema ...

Artikel lesen
Journal 13.08.2013
„Pflanzenzüchtung ist eine wunderbare Lebensaufgabe“

„Pflanzenzüchtung ist eine wunderbare Lebensaufgabe“

Interview mit Dietmar Brauer

In Zeiten von Smartphones, Tablet-PCs und Autos, die selbst einparken, vergisst man schnell, dass die Grundlage unseres Wohlstandes eine ausreichende Versorgung mit Nahrung ist. Anlässlich einer kürzlich veröffentlichten Studie zur gesamtgesellschaftlichen Bedeutung der Pflanzenzüchtung in Deutschland sprachen wir mit Dietmar Brauer, dem geschäftsführenden ...

Artikel lesen
Journal 04.05.2016
Grundmuster der Evolution

Grundmuster der Evolution

Das Sanduhr-Modell in der Pflanzenentwicklung

Bei Pflanzen gilt das „Sanduhr-Modell“ nicht nur während der embryonalen Entwicklung, sondern auch in den nachfolgenden Entwicklungsphasen und der Differenzierung. Das entdeckten Forscher aus Halle, die bereits zuvor belegen konnten, dass dieses Muster, das man bisher aus dem Tierreich kannte, auch auf Pflanzen zutrifft. Der Schlüssel zum Erfolg waren Transkriptom-Analysen. ...

Artikel lesen
Journal 05.11.2009
Interview mit einem Studenten - Studieren am Wissenschaftszentrum Weihenstephan für Ernährung, Landnutzung und Umwelt (WZW) der TU München

Interview mit einem Studenten - Studieren am Wissenschaftszentrum Weihenstephan für Ernährung, Landnutzung und Umwelt (WZW) der TU München

Peter Schießl (24) studiert im vierten Semester Agrarwissenschaften am WZW der TU München. Pflanzenforschung.de: Peter, wieso hast du dich für den Studiengang Agrarwissenschaften entschieden?   Peter: Ich habe mich damals noch für den Studiengang Landnutzung eingeschrieben. Zum Wintersemester 08/09 wurde er jedoch in Agrarwissenschaften umbenannt, da der Begriff ...

Artikel lesen
Journal 05.11.2009
Interview mit einem Doktoranden - Promotion am Wissenschaftszentrum Weihenstephan für Ernährung, Landnutzung und Umwelt (WZW) der TU München

Interview mit einem Doktoranden - Promotion am Wissenschaftszentrum Weihenstephan für Ernährung, Landnutzung und Umwelt (WZW) der TU München

René Kerner (30) promoviert am Lehrstuhl für Forstgenetik am WZW der TU München und am Helmholtz Zentrum München – Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt. Pflanzenforschung.de: René, wieso hast du dich anfangs für ein Studium der Biologie entschieden? René Kerner: Bereits in meiner Jugend war ich sehr an der Struktur, der ...

Artikel lesen

Kartenspiel: Grünes Duell

Kartenspiel: Grünes Duell

Die Superstars der Pflanzenforschung als Quartettspiel

Wählt eine Kategorie und gewinnt die Karte des Computers - der jeweils höhere Wert gewinnt! Wer zuerst 12 Karten sein Eigen nennen kann, gewinnt das Spiel.

Jetzt spielen

Plantainments