Abundanz

Die Abundanz (lat. = Überfluss), auch Häufigkeit oder Dichte, ist gleichbedeutend mit Populationsdichte, wenn die betrachtete Fläche mit dem Siedlungsgebiet übereinstimmt.

Die Abundanz wird beeinflusst durch äußere Faktoren wie z.B. Klimaeinflüsse, aber auch durch dichteabhängige Faktoren wie z.B. die Konkurrenz der Individuen einer Art um begrenzte Ressourcen.

In vielseitigen Lebensräumen erreichen Arten, die gegenüber Umwelteinflüssen tolerant sind, die höchsten Abundanzen, an extremen Standorten hingegen kommen spezialisierte Arten mit größerer Häufigkeit vor.

115 Bewertungen

Bewertung

3818 angesehen