Agar-Agar

Agar-Agar findet Verwendung für Nährböden in der Mikrobiologie und als Verdickungsmittel in der Lebensmittelindustrie.

Es ist ein Mischpolysaccharid und stammt aus den Zellwand-Schleimstoffen verschiedener asiatischer Meeresalgen.

Zu etwa 70 Prozent besteht Agar-Agar aus dem gelierenden Inhaltsstoff Agarose und dem nicht gelierenden Agaropektin.

Quelle: Biosicherheit.de.

125 Bewertungen

Bewertung

4207 angesehen