Eukaryoten

Alle Lebewesen mit Zellkern und Zellmembran. Im Gegensatz zu Prokaryoten (Lebewesen ohne echten Zellkern, wie Archaeen oder Bakterien) haben Eukaryoten mehrere Chromosomen. Damit die zellulären Abläufe funktionieren können, ist die eukaryotische Zelle in Teilabschnitte, den sogenannten Organellen, mit verschiedenen Funktionen aufgeteilt. Bekanntestes Organell ist der Zellkern.

Das bedeutet, dass zur Gruppe der Eukaryoten Pflanzen genauso wie Tiere und auch Menschen zählen.

265 Bewertungen

Bewertung

9352 angesehen