Landwirtschaft & Agrarwissenschaften

26.08.2010 | von Redaktion Pflanzenforschung.de

Angehender Agrar- und Landwirtschaftsingenieur auf dem Feld. (Quelle: © iStockphoto.com/sealine)
Angehender Agrar- und Landwirtschaftsingenieur auf dem Feld. (Quelle: © iStockphoto.com/sealine)

Fragen rund um die Produktion von Nahrung und nachwachsenden Rohstoffen sind die Kerninhalte der Agrarwissenschaften. Agrartechnik, Agrargeographie, Agrarökonomie, Pflanzen- und Tierproduktion und der ökologische Landbau gehören zu den spezifischen Teilgebieten des Studienbereichs.

Steckbrief

Das Studium der Landwirtschaft/Agrarwissenschaften vermittelt hauptsächlich Inhalte der wirtschaftlichen Nutzung und Pflege des Bodens durch Pflanzenbau und Tierhaltung. Hierzu zählt auch die Weiterverarbeitung landwirtschaftlicher Erzeugnisse, wie etwa das Molkereiwesen und auch der Weinbau.

Das agrarwissenschaftliche Studium baut auf technischen, naturwissenschaftlichen sowie wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen Fächern auf. Das Studium vermittelt primär Fähigkeiten, um später als landwirtschaftlicher Berater oder in der Verwaltung tätig zu sein. Hierzu gehört auch, dass Kenntnisse über Pflanzenkrankheiten angeeignet werden.

Ökologische Aspekte gewinnen zunehmend an Bedeutung in den Lehrinhalten. Ökologischer Pflanzenbau und der umweltverträgliche Einsatz von Düngemitteln spielen hier eine große Rolle. Um das Profil der Studenten abzurunden, werden ebenfalls Kenntnisse aus den Bereichen Marketing, Produktqualität und Unternehmensführung gelehrt.

Beschäftigungsmöglichkeiten

Einige Agrar- und Landwirtschaftsingenieure und -ingenieurinnen übernehmen nach ihrem Studium einen landwirtschaftlichen Betrieb. Meist handelt es sich hier um ehemalige Studenten aus Fachhochschulen, da sich der Studiengang praxisorientierter zeigt. Die meisten Agrar- und Landwirtschaftsingenieure und -ingenieurinnen werden jedoch im Bereich des höheren Managements bzw. in der Verwaltung größerer Betriebe tätig.

Weitere potenzielle Arbeitgeber für Agrar- und Landwirtschaftsingenieurinnen und -ingenieure sind Verbände (Bauernverbände, Tierschutzverbände) und Organisationen (Erzeugergemeinschaften, Maschinen- und Betriebshilferingen). Darüber hinaus werden Agrar- und Landwirtschaftsingenieurinnen und -ingenieure in Versuchs- und Forschungsabteilungen von Unternehmen der Pflanzenschutz- und Düngemittelherstellung angestellt. Tätig werden können sie auch in der Pflanzen- und Saatgutzüchtung und in der Nahrungsmittelherstellung. Ebenso in der Beratung und im Vertrieb von Landmaschinen-, Saatgut-, Pflanzenschutz- und Düngemittelherstellern und in der Entwicklungshilfe werden Agrar- und Landwirtschaftsingenieure und -ingenieurinnen beschäftigt.

Weitere Aufgabenbereiche bieten sich in Behörden der Agrarverwaltung und des Landwirtschaftlichen Untersuchungswesens, z.B. in Bundes- und Länderministerien, Ämtern für Landwirtschaft und Landentwicklung, Landwirtschaftskammern, Umwelt-, Flurbereinigungs- und Siedlungsämtern, Landwirtschaftlichen Untersuchungs- und Forschungsanstalten, Landesanstalten für Pflanzenschutz. Ein weiteres Einsatzgebiet ist der Beratungssektor. Berater unterstützen Landwirte bei der Bewältigung der Komplexität des betriebswirtschaftlichen Alltags und helfen so Innovationen auf die lokalen Gegebenheiten im Betrieb anzupassen. 

Studentinnen und Studenten der internationalen Weinwirtschaft werden überwiegend in der Leitung und Führung von Unternehmen der Wein- und Getränkewirtschaft tätig.

Studiengänge

  • Agrarbiologie           
  • Agrarmanagement           
  • Agrarmanagement (Fernstudium)               
  • Agrarökologie           
  • Agrarökonomie           
  • Agrarökonomie und Betriebsmanagement                   
  • Agrarökonomik (Agricultural Economics)               
  • Agrarwirtschaft   
  • Agrarwirtschaft/Landwirtschaft                       
  • Agrarwissenschaften           
  • Agrarwissenschaften und Gartenbauwissenschaften
  • Agribusiness   
  • Agricultural Economics (AgEcon)                   
  • Agricultural Science and Resource Management in the Tropics and Subtropics (ARTS)   
  • Agricultural Sciences in the Tropics and Subtropics (AgriTropics)
  • Berufliche und Betriebliche Bildung mit den beruflichen Fachrichtungen Landwirtschaft/ Hauswirtschaft/ Nahrungsgewerbe       
  • Bodennutzung und Bodenschutz           
  • Food and Agribusiness   
  • Internationaler Masterstudiengang Agrarmanagement
  • Land- und Gartenbauwissenschaften           
  • Land- und Gartenbauwissenschaften/Landschaftsgestaltung
  • Landwirtschaft           
  • Landwirtschaft, Ökologische       
  • Landwirtschaft/Agrarmanagement (Fernstudium)
  • Management im Landschaftsbau       
  • Nutztierwissenschaften           
  • Öko-Agrarmanagement           
  • Ökologischer Landbau und Vermarktung                   
  • Pflanzenproduktion       
  • Plant Sciences   
  • Produkt- und Qualitätsmangament in Landwirtschaft und Gartenbau   
  • Sustainable International Agriculture   
  • Wasser- und Bodenmanagement       
  • Weinbau und Getränketechnologie           
  • Weinbau und Weintechnologie       
  • Weinbetriebswirtschaft       
  • Weinwirtschaft   
  • Weinwirtschaft, Internationale

302 Bewertungen

Bewertung

10882 angesehen

Kommentare

1 10.01.2017
lukas
  hi :D

glaube da ist ein fehler im ersten satz. heisst es nicht: der wirtschaftlichen...also mit n hinten nutzung?
mfg lukas :)

1 10.01.2017
Redaktion Pflanzenforschung.de
  

Lieber Lukas,
vielen Dank für deinen Hinweis! Wir haben dies nun korrigiert.
Weiterhin viel Spaß beim Lesen wünscht dir das Team von der Redaktion Pflanzenforschung.de

Kommentiere diesen Beitrag

Bitte geben Sie die Zeichen im Bild unten ein. (Dies dient ausschließlich dem Schutz vor Spam.)


Captcha Code

Click the image to see another captcha.