Alle News

News zu Pflanzen und Forschung aus dem Netz

  • 16.05.
    10:42
    Biodiesel | Argentinien verklagt die EU

    Der Streit um Biodieselausfuhren bekommt eine weitere Dimension. Diesmal geht Argentinien in die Offensive und klagt vor der WTO.

    Agrarzeitung
  • 16.05.
    10:28
    Bioenergie für die Energiewende unverzichtbar!

    Berlin, 16. Mai 2013. Bundesverband BioEnergie e.V. (BBE)

    Agentur für Erneuerbare Energien
  • 16.05.
    10:11
    Veränderungen der Anbaustrukturen unter veränderten Preisrelationen - Eine Analyse für ausgewählte Standorte in Kanada und Deutschland

    Forschungsinformationssystem Agrar / Ernährung (FISA)
  • 16.05.
    10:00
    Kulturlandschaften entwickeln, Ökosystemleistungen stärken – Politikempfehlungen für Deutschland

    Die Leistungen von Ökosystemen für den Natur- und Umweltschutz müssen verstärkt durch politische Maßnahmen gefördert werden. Ihre Bedeutung als Grundlage für die menschliche Lebensqualität sollte sowohl auf Bundes- als auch auf Landesebene durch entsprechend umfassende Politikprogramme gesichert werden. Dies sind zentrale Punkte eines heute veröffentlichten Politikpapiers der interdisziplinären Forschungsgruppe „Ökosystemleistungen“. Die NachwuchswissenschaftlerInnen stellen darin Möglichkeiten einer Umsetzung des Ökosystemleistungsansatzes in Deutschland sowie Leitlinien vor, die bei der Integration des Konzepts in relevante Sektor- und Querschnittsspolitiken beachtet werden sollen.

    Informationsdienst Wissenschaft (idw)
  • 16.05.
    09:25
    Pressemitteilung Georg-Eckert-Institut: Ausschreibung für den Georg-Eckert-Forschungspreis 2014

    Um Wissenschaft zu Schulbüchern und Unterrichtsmaterialien zu fördern, vergibt das Georg-Eckert-Institut alle zwei Jahre den Forschungspreis für herausragende Arbeiten im Bereich der internationalen Bildungsmedienforschung. Ausgezeichnet werden Arbeiten, die sich mit kulturellen, politischen, bildungspraktischen oder wissenssoziologischen Aspekten von Schulbüchern befassen. Ab sofort können sich Wissenschaftler noch bis zum 31. August um die Auszeichnung bewerben. Erstmals wird auch ein Nachwuchspreis vergeben.

    Informationsdienst Wissenschaft (idw)
  • 16.05.
    09:00
    Weltweit erstes Algenhaus in Hamburg präsentiert

    Biomasseproduzenten, Wärmelieferanten und Lärmschutz in einem: Die Flachbettbioreaktoren in der Fassade des weltweit ersten Algenhauses erfüllen viele Funktionen. Das Pilotprojekt des Hamburger Algenreaktorspezialisten SSC GmbH ist eines der Highlights der Internationalen Bauausstellung (IBA), die Ende März 2013 in Hamburg startete. In den 129 gut 70 mm flachen Bioreaktoren an der Südwest- und Südostfront des Wohnquaders sollen Chlorella-Algen aus Sonnenlicht Biomasse produzieren. Und nicht nur das.

    Biotechnologie.de
  • 16.05.
    09:00
    Die deutsche Biotechnologie-Branche 2013

    Mehr Umsatz, mehr Mitarbeiter, mehr Firmen – die wirtschaftlichen Kennzahlen der deutschen Biotechnologie-Branche haben sich im Jahr 2012 deutlich nach oben entwickelt. Auch das Finanzierungsumfeld hat sich erholt, wenngleich nur wenige Firmen den Zugang zu Kapital gefunden haben. Die Ausgaben für Forschung und Entwicklung sind erneut deutlich unter der Milliardengrenze geblieben. Die Attraktivität der deutschen Unternehmen zeigt sich jedoch durch einen Rekordwert an Übernahmen. Neugründungen gab es so viele, wie seit zehn Jahren nicht mehr.

    Biotechnologie.de
  • 16.05.
    09:00
    Fachforum Grünland

    Grünland nimmt einen großen Teil der Landwirtschaftlichen Nutzfläche ein und hat damit eine hohe betriebswirtschaftliche, volkswirtschaftliche und gesellschaftliche Relevanz. Die Ökosystemleistungen des Grünlands sind an eine Bewirtschaftung geknüpft. Herausforderungen der Grünlandbewirtschaftung sind der abnehmende Beitrag zur landwirtschaftlichen Wertschöpfung, die Entschärfung der Konkurrenz um Ackerfläche und die unbefriedigende Konvergenz landwirtschaftlicher und landschaftsökologischer Ziele. Als Ziel für ein DAFA-Fachforum werden die Verbesserung der Produktionssysteme bei Stärkung der Ökosystemleistungen und die Entwicklung innovativer Produkte vorgeschlagen.

  • 16.05.
    09:00
    Fachforum Leguminosen – Bekanntmachung in Vorbereitung

    Am 19. Dezember 2012 wurde eine erste Bekanntmachung im Rahmen der BMELV-Eiweißpflanzenstrategie mit Schwerpunkt auf Sojabohnen und Lupinen veröffentlicht. Für den 16. Mai 2013 organisiert das BMELV ein Statusseminar zu Erbsen und Ackerbohnen, um mit der BLE eine Bekanntmachung hierzu vorzubereiten. Eine Platzierung der DAFA-Forschungsstrategie Leguminosen im Programm „Horizon 2020“ wurde von der Geschäftsstelle angestoßen.

  • 16.05.
    08:01
    Herbizidresistenten | Liberty statt Roundup-Ready

    Bayer Crop Science sieht Wachstum für sein Liberty-Link-Saatgut. Eine neue Anlage für das Totalherbizid ist geplant.

    Agrarzeitung
  • 15.05.
    18:39
    Praktischer Umweltschutz: Enzyme "fressen" Kunststofftüten

    Bundesbürger verwendet pro Jahr etwa 70 Einkaufstüten aus Kunststoff. Im europäischen Durchschnitt sind es sogar 200 Tüten. Und weltweit werden jährlich bis zu einer Milliarde Tragetaschen hergestellt. Im Prinzip ist die Nutzung von Tragetaschen ebenso wie die von Folien in der Landwirtschaft oder allen anderen Produkten aus Polyethylen (PE) unproblematisch - soweit diese mehrfach genutzt und zum Schluss einem Recyclingprozess zugeführt werden. Englische Forscher entwickeln dazu jetzt ein Additiv zur Zersetzung von PE-Verpackungen.

    Umweltdialog
  • 15.05.
    13:25
    Rekordzahlen | John Deere profitiert von Agrarkonjunktur

    Der US-Landtechnikkonzern glänzt mit der jüngsten Quartalsbilanz. Gemischte Gefühle prägen den Blick auf die kommenden Monate.

    Agrarzeitung
  • 15.05.
    13:04
    Ökologische Lebensmittelwirtschaft | Geschäftsführerwechsel beim BÖLW

    In der Geschäftsführung des Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW) findet Mitte Juli ein Stabwechsel statt. Alexander Gerber wird Vorstand bei Demeter.

    Agrarzeitung
  • 15.05.
    13:00
    Wächst Gemüse auch auf dem Mars?

    Im Jahr 2023 sollen die ersten Menschen auf dem Mars landen. Zumindest wenn es nach der privaten Stiftung Mars One geht. Geleitet vom niederländischen Unternehmer Bas Lansdorp hat sie sich das Ziel gesetzt, eine dauerhafte und bemannte Basis auf unserem …

    Forschungsblog Fraunhofer-Gesellschaft
  • 15.05.
    12:43
    Raps bleibt wichtige Ackerkultur / 15.05.2013