17. Jan
DBFZ und UFZ veröffentlichen Stellungnahme zur Nationalen Bioökonomies ...
Informationsdienst Wissenschaft (idw)
Journal 17.01.2020
No one likes it hot

No one likes it hot

Steigende Temperaturen bedrohen die Pflanzenvielfalt

Die zu erwartenden höheren Temperaturen durch den Klimawandel werden starke Auswirkungen auf die Physiologie und Morphologie von Wild- und Nutzpflanzen haben. Während die Nutzpflanzen durch den Menschen für den Klimawandel fit gemacht werden könnten, haben die Wildpflanzen das Nachsehen. Nur schnelle Anpassung oder Abwanderung in kühlere Habitate würden sie retten ...

Artikel lesen
Journal 14.01.2020
Die Stunde Null

Die Stunde Null

Wissenschaftler beobachten früheste Vorgänge der Samenkeimung

Wann Pflanzensamen keimen, ist eine bedeutende Variable für die Wirtschaftlichkeit einer Sorte. Doch was auf molekularer Ebene ganz am Anfang der Keimung geschieht, war bisher weitgehend unbekannt. Jetzt zeigen Wissenschaftler erstmals, wie der Stoffwechsel in einem Samen nach Wasseraufnahme innerhalb weniger Minuten anläuft und welche Rolle Thiol-Redox-Schalter dabei spielen.   ...

Artikel lesen
Journal 13.01.2020
Pflanzen ans Urban Farming anpassen

Pflanzen ans Urban Farming anpassen

Genomeditierung lässt Nachtschattengewächse kompakt wachsen und früh reifen

Mit der Methode der Genomeditierung haben Forscher kompakte Tomatenpflanzen erzeugt, die deutlich früher Erträge bringen – dadurch ideal sind für eine urbane Landwirtschaft. Der Ansatz dürfe auch auf andere Nahrungspflanzen übertragbar sein. Die Landwirtschaft ringt mit ihrem Zielkonflikt zwischen nachhaltigeren, umwelt- und klimafreundlicheren Produktionsweisen und ...

Artikel lesen
Journal 08.01.2020
Jetzt oder nie!

Jetzt oder nie!

Nur sofortiges globales Handeln kann die ökologische Krise noch stoppen

Die ökologische Krise und mit ihr das Artensterben auf unserem Planeten nimmt noch nie gekannte Ausmaße an. Laut einem internationalen Forscherteam kann sie nur noch mit einer sofortigen und umfassenden globalen Reform gestoppt werden. Seit den 1970er Jahren hat der negative Einfluss des Menschen auf die Umwelt rasant zugelegt. Der im Mai veröffentlichte IPBES-Bericht verdeutlicht ...

Artikel lesen