23. Mai
Biotechnologie - Rostock: Merkel ermutigt zu naturwissenschaftlichem S ...
Süddeutsche Zeitung
Journal 22.05.2019
Klimaextreme gefährden Ernährungssicherheit

Klimaextreme gefährden Ernährungssicherheit

Industrialisierte Anbauregionen sind besonders betroffen

Wie wirken sich Klimaextreme auf die Ernteerträge aus? Eine Studie zeigt erstmals aus globaler Perspektive, wie Klimaextreme die Erträge von wichtigen Nutzpflanzen wie Mais oder Reis beeinflussen. Ein besseres Verständnis von den Zusammenhängen ist essentiell, um Gegenmaßnahmen zu ergreifen und regional angepasste Lösungen zu finden. Erinnern Sie sich an den ...

Artikel lesen
Journal 20.05.2019
Artgerechte Fütterung

Artgerechte Fütterung

Pflanzen kultivieren eigene Bodenbakterien

Während des Wurzelmetabolismus entstehen von Art zu Art unterschiedliche Produkte. Mit ihrer Hilfe passen Pflanzen das Mikrobiom in der Rhizosphäre an ihre Bedürfnisse an. Pflanzen investieren rund ein Fünftel des aus der Photosynthese gewonnenen Kohlenstoffes in Wurzelmetabolite. Deren Zusammensetzung unterscheidet sich dabei von Pflanzenart zu Pflanzenart. Ähnlich ...

Artikel lesen
Journal 17.05.2019
Interne Kommunikation bei Stress

Interne Kommunikation bei Stress

So kommunizieren Zellorganellen mit dem Zellkern

Eine Pflanze muss sich rasch an veränderte Umweltbedingungen anpassen können. Dazu ist die Kommunikation der Chloroplasten und Mitochondrien mit dem Zellkern unerlässlich. Das GUN1-Protein ist für die innerzelluläre Kommunikation und den optimalen Import von Proteinen in die Chloroplasten insbesondere unter Stressbedingungen von großer Bedeutung. Eine Pflanze ist ...

Artikel lesen
Journal 15.05.2019
Klimawandel und Weinbau

Klimawandel und Weinbau

CO2 beeinflusst Abwehrkraft von Weinreben

Im Zuge des Klimawandels steigt die CO2-Konzentration in der Luft. Forscher aus Geisenheim in Hessen haben herausgefunden, dass dies einen Einfluss auf die Pflanzenabwehr von Weinreben hat. Der Traubenwickler (Lobesia botrana) gehört zu den Hauptfraßfeinden der Weinrebe (Vitis vinifera). Er befällt die Rebe in bis zu drei Generationen: Im Juni kann die erste Generation des ...

Artikel lesen
Journal 13.05.2019
Schluss mit Lustig!

Schluss mit Lustig!

Comammox-Bakterien reduzieren Lachgas-Freisetzung aus Böden

Lachgas ist ein Problem in der Landwirtschaft. Das Klimagas entsteht beim Abbau von stickstoffhaltigen Verbindungen durch Bodenbakterien. Die neu entdeckten Comammox-Bakterien leisten die gleiche mikrobielle Arbeit, aber bei deutlich geringerer Lachgas-Freisetzung. Die globale Landwirtschaft hat einen maßgeblichen Anteil am Klimawandel. Bis zu 45 Prozent der globalen Lachgas-Freisetzungen ...

Artikel lesen