20. Feb
Robert Hoffie erhält Preis für Wissenschaftskommunikation
Informationsdienst Wissenschaft (idw)
Journal 20.02.2020
Trockene Hitze macht krank

Trockene Hitze macht krank

Abiotische Stressfaktoren schädigen protektive Bodenmikroben

Ein intaktes Bodenmikrobiom trägt durch Verdrängungsmechanismen dazu bei, Pflanzen vor im Boden lebenden Pathogenen zu schützen. Die Kombination aus Hitze- und Trockenstress kann die mikrobielle Gemeinschaft teils irreversibel schädigen – mit gravierenden Folgen für die Pflanzengesundheit. Pflanzen leben mit den mikrobiellen Gemeinschaften in ihrem Wurzelraum in ...

Artikel lesen
Journal 17.02.2020
Dialog zwischen Embryo und Endosperm

Dialog zwischen Embryo und Endosperm

Eine bidirektionale Regulation steuert die Cuticula

Die Cuticula des pflanzlichen Embryos hat als hydrophobe Barriere eine wichtige Schutzfunktion. Jetzt haben Forscher ein wichtiges Element des regulatorischen Netzwerks identifiziert, das die Entstehung der Cuticula steuert und ihre Integrität überwacht. Pflanzensamen sind meist robust und können widrige Bedingungen überstehen, bis sie eine zum Keimen geeignete Umwelt ...

Artikel lesen
Journal 13.02.2020
Bello gegen den Gelben Drachen

Bello gegen den Gelben Drachen

Hundespürnasen erschnüffeln Erreger von Zitruskrankheit

Die gefürchtete Zitruskrankheit Citrus Greening, auch Gelber Drache genannt, hat sich mittlerweile weltweit ausgebreitet und gefährdet den Anbau von Orangen, Zitronen und Co. Eine Studie zeigt: Speziell trainierte Hunde können die bakteriellen Krankheitserreger und damit infizierte Bäume frühzeitig erschnuppern. Spürhunde könnten damit eine kosteneffiziente ...

Artikel lesen
Journal 10.02.2020
Der heilige Gral der Pflanzenforschung

Der heilige Gral der Pflanzenforschung

Neue Möglichkeit entdeckt, Pflanzen widerstandsfähiger zu machen

Menschen können durch Impfungen vor Krankheiten geschützt werden. Bei Pflanzen ist das bisher nicht möglich. Aber neue Erkenntnisse lassen diese Option in greifbare Nähe rücken. Ein Team der Universität Münster hat festgestellt, dass Pflanzen durch einen aus Pilzen stammenden Vielfachzucker „immunisiert“ werden können. Bei einem Befall reagieren ...

Artikel lesen