Bei der Kreuzungszüchtung werden Pflanzen verschiedener Linien miteinander gepaart.

Dabei nutzt man die Verschiedenheit in bestimmten Eigenschaften. Die Kreuzungsprodukte weisen oft spezielle Eigenschaften wie bessere Lebensfähigkeit (Vitalität), Wachstum und Leistung auf. Einige Kreuzungen führen zu Sorten oder Linien, die sich weiter vermehren. Andere führen zu Hybriden, die  sich nicht vermehren und nur durch erneute Kreuzungen wieder entstehen. 

Siehe auch: Zucht, Pflanzenzüchtung (Geschichte), Pflanzenzüchtung (Ziele), Pflanzenzüchtung (Züchtungsmethoden).

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden, um die Benutzerfreundlichkeit dieser Website zu verbessern. Weitere Informationen zum Datenschutz und unsere Datenschutzerklärung für diese Webseite finden Sie hier.