Durch Selektion an besondere ökologische Lebensbedingungen angepasste Population einer Art.

Findet ein Lebewesen besondere ökologische Lebensbedingungen vor, kann es sich durch Selektion an diese anpassen. Dieser sogenannte Ökotyp unterscheidet sich zwar genetisch und physiologisch von anderen Populationen seiner Art. Diese Eigenschaften führen jedoch nicht zur Definition einer eigenen Art. Von der Ackerschmalwand (Arabidopsis thaliana) sind beispielsweise 750 verschiedene Ökotypen bekannt.

Siehe auch: Arabidopsis thaliana, Ökosystem.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden, um die Benutzerfreundlichkeit dieser Website zu verbessern. Weitere Informationen zum Datenschutz und unsere Datenschutzerklärung für diese Webseite finden Sie hier.