BMBF-Förderung: KMU-innovativ

05.09.2017 Datum der Veröffentlichung
BMBF-Förderung: KMU-innovativ

Bekanntmachung vom 25. August 2017

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert Vorprojekte und Durchführbarkeitsstudien für anspruchsvolle, risikoreiche Forschungs- und Entwicklungs(FuE)-Vorhaben von kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU).

Die Ergebnisse sollen genutzt werden, um konkrete FuE-Projekte in KMU, in der Regel im Verbund mit weiteren Partnern aus Wirtschaft und Wissenschaft, aufzustellen und zu realisieren. Interessierten Unternehmen wird  empfohlen, sich zunächst für eine Erstberatung mit der Förderberatung „Forschung und Innovation“ des Bundes in Verbindung zu setzen.

Es wird ein einstufiges, vereinfachtes Verfahren angewendet. Die für eine Beteiligung an der Bekanntmachung benötigten Informationen sind auf dem Internetportal http://www.kmu-innovativ.de verfügbar. Bewertungsstichtage für Anträge sind der 15. Januar 2018, der 15. Juli 2018 und der 15. Januar 2019.

Bitte beachten Sie auch die zweite Änderung der Bekanntmachung vom 11.9.2018.

Für den Bereich Biotechnologie / BioChance ist der Projektträger Jülich (PtJ) beauftragt.

Einreichungsfrist 15.01.2019