PLANT BIOTECHNOLOGY

SELECT

Auswahl und Identifikation molekularer Marker in spezifischen genomischen Regionen mit züchterisch wichtigen Eigenschaften und für die allgemeine genetische Kartierung in hexaploidem Weizen für eine beschleunigte Pflanzenzüchtung

Koordinator: Dr. Martin Ganal – TraitGenetics GmbH

Projektbeschreibung

In dem Verbund aus Forschungs- und Wirtschaftsunternehmen sollen neuartige Methoden zur Anreicherung und Identifikation von SNPs in Genen getestet und optimiert werden, damit gezielt molekulare Marker für die Züchtung in polyploiden Kulturpflanzen generiert und die genetische Variabilität in spezifischen chromosomalen Regionen untersucht werden kann.

Dazu werden die Techniken ‚Sequence capture’ und ‚Next Generation Sequencing’ eingesetzt, um SNPs (single nucleotide polymorphism) im hexaploiden Weizen zu identifizieren. Detailliert werden mehrere genomische Regionen, welche interessante QTLs für züchterisch wichtige Eigenschaften enthalten, gezielt mit Markern gesättigt. Ferner werden spezifisch Marker generiert, welche in Interaktionen mit dem Projekt ‚Tritex’, das die physikalische Kartierung von Chromosom 6A in Weizen zum Thema hat, dazu verwendet werden, eine gesättigte genetische Karte für die Chromosomen der Gruppe 6 zu generieren.

Eine erfolgreiche Projektdurchführung wird es erlauben, Erfahrungen in der gezielten Markerentwicklung für spezifische genomische Regionen von polyploiden Pflanzen mit einem sehr großen Genom zu gewinnen. 

(english (Beta))

Selection and identification of molecular markers in specific genomic regions with importance to breeding and for general mapping in hexaploid wheat for an acceleration of plant breeding

Projektbeschreibung (en)

In a consortium of academia and industry, novel methods for enrichment and identification of SNPs in genes will be tested and optimized for development of molecular markers for breeding of polyploid crop plants and for studying the genetic variability of specific chromosomal regions.

For this purpose, sequence capture technology and novel sequencing techniques will be used for the identification of SNPs (single nucleotide polymorphism) in hexaploid wheat. In detail, several genomic regions with interesting QTLs for important traits will be saturated with molecular markers. Additionally, markers will be generated for chromosome 6A of wheat, for which a physical map is constructed in the project ‘Tritex’.

A successful project will provide experiences in the specific development of markers for special genomic regions of polyploid plants with a large genome.

Eckdaten
P

PLANT BIOTECHNOLOGY

SELECT

Projektlaufzeit

01.11.2011 - 31.12.2015

Förderkennzeichen

0315949 (A-B)

Fördersumme

Öffentlich: 628.359,00 €
Privat: 244.632,00 €
Gesamt: 872.991,00 €
Herr Dr. Tom Burr
E-Mail-Kontakt
Source Bioscience imaGenes GmbH

Robert-Rössle-Straße 10
13125 Berlin
Deutschland
Herr Dr. Erhard Ebmeyer
E-Mail-Kontakt
KWS LOCHOW GMBH

Ferdinand-von-Lochow-Str. 5
29303 Bergen
Deutschland
zur Website
Herr Dr. Martin Ganal
E-Mail-Kontakt
TraitGenetics GmbH

Am Schwabeplan 1b
06466 Stadt Seeland OT Gatersleben
Deutschland
zur Website
Herr Dr. Andreas Polley
E-Mail-Kontakt
TraitGenetics GmbH

Am Schwabeplan 1b
06466 Stadt Seeland OT Gatersleben
Deutschland
zur Website
Frau Dr. Marion Röder
E-Mail-Kontakt
Leibniz-Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung (IPK)

Corrensstrasse 3
06466 Gatersleben
Deutschland
zur Website
Herr Dr. Stephan Rosecker
E-Mail-Kontakt
Source Bioscience imaGenes GmbH

Robert-Rössle-Straße 10
13125 Berlin
Deutschland
Herr Dr. Gunther Stiewe
E-Mail-Kontakt
Syngenta Seeds GmbH

Zum Knipkenbach 20
32107 Bad Salzuflen
Deutschland
zur Website
Herr Dr. Martin Stock
E-Mail-Kontakt
Source Bioscience imaGenes GmbH

Robert-Rössle-Straße 10
13125 Berlin
Deutschland
Frau Dr. Christine Zanke
E-Mail-Kontakt
Leibniz-Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung (IPK)

Corrensstrasse 3
06466 Gatersleben
Deutschland
zur Website