Autosomen

Alle Chromosomen, die nicht zu den Geschlechtschromosomen (Gonosomen) gehören, werden in der Genetik als Autosomen bezeichnet.

Menschen haben normalerweise 46 Chromosomen in 23 Paaren. Die Chromosomenpaare 1 bis 22 sind Autosomen, beim 23. Chromosomenpaar handelt es sich um die Geschlechtschromosomen (XY beim Mann und XX bei der Frau).

248 Bewertungen

Bewertung

7771 angesehen