Bioprospecting (Bioprospektion)

Laut Definition der „Convention on Biological Diversity“ ist Bioprospecting (Deutsch: Bioprospektion) die Untersuchung von Biodiversität für kommerziell wertvolle genetische und biochemische Ressourcen. Vor allem artenreiche Regionen wie das Amazonasbecken sind im Fokus des Bioprospecting. Um die ungleiche Verteilung von daraus resultierenden Gewinnen und die Nichtbeachtung von Interessen und Bedürfnissen lokaler Bevölkerungsgruppen zu verhindern, wurden entsprechende Richtlinien im Nagoya-Protokoll zusammengeführt. Diese werden für Staaten aber erst bindend, sobald sie das Abkommen ratifiziert haben.   

172 Bewertungen

Bewertung

4815 angesehen