Fruktan

Fruktane ist der Sammelbegriff für eine Gruppe von Polysacchariden (Mehrfachzuckern), die alle fast ausschließlich aus Fructose (Fruchtzucker) bestehen.

Zu der Gruppe der Fruktane gehören etwa Inuline, die vor allem in Chicorée, Zwiebeln, Artischocken oder Knoblauch gebildet werden. Inuline sind unverdauliche Ballaststoffe, sie fördern das Wachstum bestimmter Mikroorganismen im Darm, denen gesundheitsfördernde oder gar krankheitsvorbeugende Wirkungen zugeschrieben werden (probiotische Wirkung). Zumeist aus Chicorée gewonnene Inuline und andere Polyfructosen werden heute in Jogurts und Milchspeisen eingesetzt, um deren gesundheitlichen Wert zu erhöhen (functional foods).

Inzwischen wird auch daran gearbeitet, Kartoffeln oder Zuckerrüben gentechnisch so zu verändern, dass sie höhere Gehalte an Inulinen bilden.

Quelle: pflanzenforschung.de/biosicherheit

Weiterlesen unter: Fruktan-Kartoffel: Die Knolle mit den Ballaststoffen

Siehe auch: Steckbrief Chicorée

273 Bewertungen

Bewertung

6014 angesehen