Gene Prioritization

Gen-Priorisierungsmethoden sind computergestützte Techniken, mit denen Gene in Bezug auf ein Kriterium der Wichtigkeit nach sortiert werden. Das Kriterium betrifft häufig die Einbindung des Gens in einen biologischen Prozess (in der Pflanzenforschung z. B. das Blattwachstum).

In der biomedizinischen Forschung, in der "gene prioritization" bereits eine verbreitete Methodik ist, betrifft ein Kriterium dagegen den Bezug zu einer bestimmten Krankheit.

Da alle heute existierenden Genome auf irgendeine Art und Weise miteinander verwandt sind, können mit der quantitativen Methode der Systembiologie unbekannte Genfunktionen von den priorisierten Genen abgeleitet werden.

176 Bewertungen

Bewertung

3493 angesehen