Hydathoden

Hydathoden sind Drüsenzellen, die in der Lage sind, aktiv Wasser abzuscheiden, um den Transpirationsstrom aufrecht zu erhalten. Dieses kann passiv (durch Wurzeldruck) oder aktiv (unter Energieverbrauch) geschehen.

Das Abscheiden von Wasser nennt sich Guttation.

Beispiele: Efeutute (passiv, Epipremnum pinnatum), Kapuzinerkresse (aktiv, Tropaeolum majus).

410 Bewertungen

Bewertung

7484 angesehen