Inversion

Als Inversion bezeichnet man einen chromosomalen Abschnitt, der um 180° gedreht, also „invertiert“ ist.

Inversionen finden statt, indem ein Chromosom an zwei Stellen bricht (DNA-Doppelstrangbruch) und wieder zusammengefügt wird. Der Abschnitt zwischen den beiden Bruchstellen wird jedoch in umgekehrter Anordnung eingebaut. Dadurch wird die Reihenfolge der Gene auf diesem Chromosomenabschnitt umgekehrt.

Inversionen gehören zu den Chromosomenmutationen.

183 Bewertungen

Bewertung

5419 angesehen