Isochorisminsäure

Isochorisminsäure ein wichtiges Zwischenprodukt der Biosynthese von Salicylsäure, Vitamin K1 und Siderophoren. Sie wird bei der Synthese von Salizylsäure in den Plastiden gebildet. Ausgangsstoff ist die Chorisminsäure, die durch ein Enzym (Isochorismat-Synthase) umgelagert wird.

0 Bewertungen

Bewertung

60 angesehen