Kälteschockprotein

Kälteschockproteine (engl. Cold shock protein) sind eine Gruppe von Proteinen, die von Bakterien gebildet werden, wenn die Umgebungstemperatur schlagartig um mehr als zehn Grad Celsius absinkt.

Einzelne Mitglieder der Familie der Kälteschockproteine werden ständig exprimiert. Andere werden nicht bei Kältestress, sondern bei anderen Umwelteinflüssen vermehrt gebildet.

182 Bewertungen

Bewertung

3363 angesehen