MAMP (microbe associated molecular pattern)

Molekulare Muster, die Gruppen von Mikroorganismen (Bakterien, Viren, Pilze) charakterisieren und anhand derer ein Wirtsorganismus ihr Eindringen erkennt. MAMPS sind oft unverzichtbare Bestandteile eines Mikroorganismus. Ihre Bausteine sind verschieden: MAMPS können sowohl Ketten aus Aminosäuren (Peptide) sein, oder auch eine bestimmte Anordnung von Zuckermolekülen. Sie werden von Rezeptoren erkannt, die daraufhin eine Immunantwort oder einen Schutzmechanismus auslösen. 

194 Bewertungen

Bewertung

5251 angesehen