Post-transkriptionelle Modifikation

Als post-transkriptionelle Modifikation bezeichnet man die Veränderung von Nukleinsäuren nach der Transkription, also von der RNA. Ein Beispiel davon ist die Bearbeitung von pre-crRNA zu crRNA während des CRISPR/Cas-Prozesses. Post-transkriptionelle Modifikationen können die Stabilität der RNA aber auch die enthaltene Information beeinflussen.  

187 Bewertungen

Bewertung

3387 angesehen