Programmierter Zelltod

Als programmierten Zelltod bezeichnet man einen Mechanismus mehrzelliger Organismen, bei dem einzelne Zellen gezielt absterben, weil sie unnötig oder sogar schädlich sind. Die häufigste Form des programmierten Zelltods ist die Apoptose.

402 Bewertungen

Bewertung

8837 angesehen