Reverse Transkriptase

Die Reverse Transkriptase (RT), auch „RNA-abhängige DNA Polymerase“ genannt, ist ein Enzym, das RNA in DNA umschreiben kann. Während der Genexpression wird in der Zelle eine DNA-Sequenz in RNA transkribiert. Der umgekehrte Prozess heißt „reverse Transkription“ und wird von der RT gesteuert.

Das Enzym wurde 1970 in Retroviren entdeckt und führte zur Ehrung mit dem Nobelpreis. Die meisten Viren sind RNA-Viren und besitzen ein Erbgut aus RNA. Dieses muss in der Wirtspflanzenzelle während des Infektionsprozesses in DNA umgeschrieben werden.

Aber nicht nur in der Natur, sondern auch in der Biotechnologie und Forschung findet die Reverse Transkriptase eine sehr große Anwendung.

220 Bewertungen

Bewertung

6324 angesehen