Schlempe

Schlempe bezeichnet die Rückstände einer Destillation.

Es sind darin alle jene Komponenten aus den Rohstoffen enthalten, die eingemaischt wurden (Eiweiße, Fette und Mineralstoffe). Nicht mehr vorhanden sind hingegen die Kohlenhydrate, die in Alkohol umgewandelt wurden.

Schlempe wird getrocknet oder noch flüssig als Dünger, in Biogasanlagen oder als Futtermittel verwendet.

263 Bewertungen

Bewertung

6604 angesehen