Sonderkultur

Sonderkulturen sind landwirtschaftlich angebaute Kulturpflanzen, deren Anbau nicht überall möglich ist, da die Pflanzen besondere Bedingungen an den Standort (Klimatische Bedingungen, Boden, etc.) stellen und deren Produktion sehr arbeits- und kostenintensiv ist.

Gemüse, Erdbeeren, Spargel oder Wein bezeichnet man als Sonderkulturen. Der Anbau von Spargel ist beispielsweise so aufwändig, da bei der Ernte die Stangen per Hand „gestochen“ werden müssen. Dafür benötigen die Betriebe in der Erntesaison viel externe Hilfe von Saisonarbeitskräften. Andererseits lassen sich mit Sonderkulturen höhere Erzeugerpreise erzielen.

242 Bewertungen

Bewertung

9974 angesehen