Pflanzenforschung für den Unterricht

Egal in welcher Klasse sich Kinder befinden, alle sollten lernen, warum Pflanzen für uns Menschen so wichtig sind.

  • In der Grundschule können Schülerinnen und Schüler ihrem Forscherdrang nachgehen. Durch Sinneserlebnisse und aktives Erkunden ihrer Lebenswelt lernen sie, die Natur zu verstehen.
  • In der Sekundarstufe I werden wissenschaftliche Arbeitsweisen erlernt. Pflanzen werden sowohl auf der Mikroebene, mit ihren morphologischen Strukturdetails, als auch auf der Makroebene, in ihrer Rolle als einflussreicher globaler Umweltfaktor, betrachtet.
  • In der Sekundarstufe II gewinnt die Pflanzenforschung weiter an Komplexität. Im Unterricht werden neue Technologien und globale Herausforderungen thematisiert sowie gesellschaftliche Debatten kritisch reflektiert.

Hier finden Sie eine Sammlung an praktischen Arbeitsaufträgen, Experimenten und Aufgaben, die nicht im Biologiebuch stehen. 

GENOMXPRESS SCHOLÆ

GENOMXPRESS SCHOLÆ

Aktuelle Forschung, spannend aufgearbeitet, in einer direkt im Unterricht einsetzbaren Form. Alle Ausgaben gibt es kostenlos in der Mediathek.