Mesophyll

Mesophyll bezeichnet die Gesamtheit des zwischen der oberen und unteren Oberhaut (Epidermis) liegenden Grundgewebes der pflanzlichen Blätter, mit Ausnahme der Leitbündel.

Die Mesophyll-Zellen sind der Blattoberfläche am nächsten und enthalten, verglichen mit den anderen Zelltypen des Blattgewebes, die höchste Dichte an Chloroplasten. Sie haben daher für die Photosyntheseleistung der Pflanze eine große Bedeutung.

335 Bewertungen

Bewertung

14057 angesehen