Pollenschlauch

Schlauchförmiges Gebilde, das durch Auswachsen der inneren Wand (Intine) eines Pollenkorns entsteht.

Pollen werden durch Wind und Insekten auf die Narbe des Blütenstempels übertragen. Dort keimt das Pollenkorn, indem es den Pollenschlauch bildet und wächst bis zur weiblichen Samenanlage. Durch den Schlauch gelangen die männlichen Spermazellen zum Embryosack, wo die tatsächliche Befruchtung mit den Eizellen stattfindet.

411 Bewertungen

Bewertung

11345 angesehen