PLANT-KBBE IV

GAMAVIR

Gene und Mutationen, die Virusinfektionen von Raps beeinträchtigen

Koordinator: Dr. Manfred Heinlein – Centre National de la Recherche Scientifique Institut de Biology Moléculaire des Plantes (IBMP, CNRS UPR2357)

Projektbeschreibung

Erkenntnisse sollen darüber gewonnen werden, wie Virus-induzierbare regulatorische Netzwerke, die auf Wechselwirkungen zwischen kleinen RNAs und deren Zielsequenzen beruhen, zur Etablierung von Virus-Infektionen in Raps beitragen. Dabei soll speziell der Einfluss von Temperaturänderungen auf die Aktivierung pflanzlicher Abwehrprozesse und die Ausprägung von Krankheitssymptomen untersucht werden. Wichtige Erkenntnisse über mögliche Auswirkungen von Klimaänderungen auf Virus-Infektionen werden erwartet. Weiterhin soll die Funktion Virus-induzierter Rapsgene aufgeklärt werden. Letztendlich soll geprüft werden, ob sich die gewonnenen Daten für innovativen Pflanzenschutz nutzen lassen. Die Ergebnisse sollen Rapszüchtern und -produzenten zur Verfügung gestellt werden. Damit soll ein Beitrag für die Entwicklung nachhaltiger Rapsproduktion geleistet werden, der auf dem Verwendung von Rapslinien beruht, die Klimaveränderungen besser widerstehen und einen verminderten Einsatz von umweltunverträglichen Chemikalien erfordern.

(english (Beta))

Genes and mutants affecting virus infection in rapeseed

Projektergebnisse (en)

Successful virus infection in plants occurs as a result of compatible interactions between host and pathogen. In a compatible interaction, viruses are able to exploit host cell functions for amplification and spread without causing damage to the host, and counteract the intrinsic antiviral defenses of the plant. In this scenario, RNA silencing represent a fine-tuned regulatory matrix that contributes to maintain a subtle balance within the pathosystem by targeting both plant and virus genomes. Since RNA silencing responds to temperature, climate changes may endanger this balance and increase the risks of dangerous disease outbreaks (with strong symptoms). Recent studies on the interaction between plant viruses and RNA silencing mostly rely on model species such as Arabidopsis thaliana and Nicotiana benthamiana. In this project, approaches and research results from these two model species shall be applied to the analysis of virus infection in Rapeseed (Brassica napus), a major source for vegetable oils, biofuels, and feed.

Eckdaten

PLANT-KBBE IV

GAMAVIR

Projektlaufzeit

01.04.2014 - 31.03.2017

Förderkennzeichen

031A324

Fördersumme

Öffentlich: 253.125,00 €
Privat: 0,00 €
Gesamt: 253.125,00 €
Herr Dr. Manfred Heinlein
E-Mail-Kontakt
Centre National de la Recherche Scientifique
Institut de Biology Moléculaire des Plantes

12 rue du Général Zimmer
67084 Strasbourg cedex
Frankreich
Herr Dr. César Llave
E-Mail-Kontakt
Centro de Investigaciones Biológicas, CSIC
Department of Environmental Biology

Ramiro de Maeztu 9
28040 Madrid
Spanien
Herr Dr. Marc Masson
E-Mail-Kontakt
Anova-Plus SAS

5 rue Henri Desbruères
91030 Evry Cedex
Frankreich
Herr Dr. habil Michael Wassenegger
E-Mail-Kontakt
RLP AgroScience GmbH
Institute für Pflanzenforschung

Breitenweg 71
67435 Neustadt/W.
Deutschland
zur Website