Auf den Motor kommt es an!

Mit optimierter Photosynthese globale Probleme lösen.

Café Weise am Universitätsklinikum, 12.10.2022 · 19:00 - 20:30 Uhr, Düsseldorf

Prof. Dr. Peter Westhoff
Exzellenzcluster für Pflanzenwissenschaften CEPLAS
Universität Düsseldorf

mit Prof. Peter Westhoff

Exzellenzcluster für Pflanzenwissenschaften CEPLAS

Heinrich Heine Universität Düsseldorf

Photosynthese ist der biochemische Prozess, der die Welt am drastischsten verändert hat: Ohne sie gäbe es weder Luft zum Atmen noch Nahrung für Mensch und Tier.

Für eine nachhaltige und zukunftsorientierte Landwirtschaft spielt die Photosynthese eine entscheidende Rolle, denn durch sie lässt sich die Produktivität der Pflanzen erhöhen. Ihre Optimierung kann daher einen wichtigen Beitrag leisten zur Lösung globaler Herausforderungen wie dem Klimawandel, der Ernährungssicherung für eine wachsende Weltbevölkerung und der steigenden Nachfrage nach pflanzlichen Rohstoffen.

Professor Peter Westhoff ist Experte für die pflanzliche Photosynthese. Er veranschaulicht, wie Forschende diesen zentralen biochemischen Prozess verbessern wollen, damit Kulturpflanzen Sonnenlicht noch effizienter nutzen können.

Zum Plant Science Café laden die Forschungsinitiative PLANT 2030 und der Exzellenzcluster für Pflanzenwissenschaften CEPLAS der Heinrich Heine Universität Düsseldorf ein. Alkoholfreie Getränke und kleine Snacks werden bereitgestellt.

Veranstaltungsort

Café Weise am Universitätsklinikum
Himmelgeister Straße 117, 40225 Düsseldorf


Webseite besuchen


Online-Anmeldung


Informationen für Teilnehmer

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme am Plant Science Café. Da die Plätze im Café begrenzt sind, möchten wir Sie bitten uns zu informieren, sollten Sie nicht wie geplant am Event teilnehmen können. Eine kleine Notiz per E-Mail reicht aus: PLANT2030(at)die-blattmacher.com

Vielen Dank,

Ihr PLANT 2030 Team