Mit den Förderinitiativen Bioökonomie International – Bioeconomy International stärkt das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) die Umsetzung der Nationalen Bioökonomiestrategie im internationalen Kontext.

Mithilfe der Förderung von Verbundvorhaben zu Forschung und Entwicklung (FuE) unter Beteiligung ausländischer Verbundpartner soll der Wandel von einer überwiegend auf fossilen Rohstoffen basierenden Wirtschaft hin zu einer an natürlichen Stoffkreisläufen orientierten, nachhaltigen, biobasierten Wirtschaftsweise unterstützt werden. Dabei wird Forschung als der Schlüssel eingestuft, mithilfe dessen die Potenziale der Bioökonomie erkannt und gehoben werden. Die korrespondierende Forschungsförderung durch das BMBF gliedert sich in sechs Bausteine, von denen der erste Baustein Biologisches Wissen als Schlüssel der Bioökonomie eine besondere Relevanz für diese Förderrichtlinie besitzt. 

Projektskizzen für die aktuelle 7. Ausschreibung Bioökonomie International können bis zum 17. August 2020 eingereicht werden.

Weitere Informationen unter: Bioeconomy International Call 2020

Bioökonomie International 2013 - Die Forschungsprojekte im Überblick

Förderzeitraum: 2014-2018

Toggle

FLIP - Verbesserung des Pflanzenwachstums gegenüber Nährstoffmangel sowie abiotischem und biotischem Stress

SunflowerProtein - Nachhaltiger Anbau und neuartige Verarbeitung von Sonnenblumenkernen zur gleichzeitigen Gewinnung von Sonnenblumenöl, Festbrennstoff und eiweißreichen Lebensmittelzutaten

BoHiBak - Entwicklung eines bakteriellen Bodenhilfsstoffes für eine umweltfreundliche und nachhaltige Gemüseproduktion

PLANTFLUVAC - Produktion, Reinigung und Charakterisierung von Vogelgrippeantigenen aus Pflanzen

AgroGuard - Schnelle Diagnose von Pflanzenpathogenen in der Landwirtschaft mittels Antikörper-basierter Technologien

EVITA - Beschleunigte Entwicklung von Taraxacum koksaghyz als alternativer Naturkautschuklieferant durch Züchtung von Elitematerial auf Basis der Pflanzensammlung des Vavilov Forschungsinstitutes der Pflanzenindustrie

ASHES - Rückführung von Nährstoffen aus Aschen von thermo-chemischen Prozessen mit Bagasse bzw. Bagassestroh

PURESBio - Prozessverständnis und Nutzung von Pflanzenrückständen für eine nachhaltige Produktion von Pflanzenbiomasse

CamOil - Biotechnologische Verbesserung von Camelina sativa zur Erhöhung des Ölgehalts der Samen

Bioökonomie International 2014 - Die Forschungsprojekte im Überblick

Förderzeitraum: 2015-2019

Toggle

FusResist - Genombasierte Analyse des Pathosystems Weizen/Fusarium für die Entwicklung von gesunden Nahrungs- und Futtermitteln

VIETWOOD - "Bioökonomie einer gefährdeten vietnamesischen Forstressource" - Entwicklung biotechnologischer Produktionsalternativen zur nachhaltigen, grünen und biobasierten Produktion von Vietnamesischen Agarwood und dessen hochwertiger Metaboliten

Bioökonomie International 2015 - Die Forschungsprojekte im Überblick

Förderzeitraum: 2016-2020

Toggle

CASSAVASTORe - Genetische und phänotypische Analysen zur Verbesserung der Speicherwurzelentwicklung von Maniok

MeioCheck - Neue Wege um meiotische Rekombination und das Voranschreiten der Meiose zu modulieren

Acrowards - Entwicklung eines nachhaltigen Anbausystems für Macauba Palmen und Identifizierung nachhaltiger Verarbeitungsmethoden zur Bereitstellung wertvoller Macauba-Fraktionen für Lebensmittel- und technische Anwendungen

SeaFeed - Nachhaltige und gesunde Lebensmittel und Futtermittel auf Basis von Makroalgen

Quinoa Diversity - Untersuchungen zur phänotypischen und genotypischen Diversität von Quinoa

ESTASA - Verbesserung der Salztoleranz in Tomaten für nachhaltige Landwirtschaft und Lebensmittelproduktion

ProPlanta - Pflanzenschutz durch antimikrobielle Peptide und Gallate

Bioökonomie International 2016 - Die Forschungsprojekte im Überblick

Förderzeitraum: 2017-2022

Toggle

ABiRe - Entwicklung und Implementierung einer innovativen aquatischen Bioraffinerie für die Mikroalge Chlorella sorokiniana sowie die Wasserlinse Lemna minor

Algnutrient-UrBioSol - Hybride Solar-Algentechnologie in pflanzlichen Nährstoffkreisläufen und automatisierte Photobioreaktorkonzepte für urbane bioökonomische Lösungsansätze

Phänologische und soziale Auswirkungen steigender Temperaturen - Klimafolgen für den Obstbau in Tunesien, Chile und Deutschland

CLOOP – Schließen globaler Nährstoffkreisläufe durch Weiterentwicklung der Recyclingdünger AshDec und Struvit zu Düngern der nächsten Generation

ProCroPs - Schutz von Nutzpflanzen gegen Pathogene der Gattung Phakopsora

CU-Trade- Neue Wege zum chemischen Entkoppeln von Wachstum und Immunität

MGGL: Kartierung von Genorten für Resistenz gegenüber Falschem Mehltau und Anthracnose in Weinreben

Smart Bios - Smart Biostimulants für einen nachhaltigen Pflanzenschutz

ENDOBICA –Neue antimikrobielle Verbindungen und endophytische Bakterien für die Entwicklung verbesserter biologischer Pflanzenschutzmittel

Bio-SuPex – Bioraffinerie mit sub- und überkritischer Phosphat Extraktion von Klärschlämmen und Gärresten für die Produktion von Dünger, Energie und Plattformchemikalien

SusSoy –Ein integrierter genomischer und phenomischer Ansatz für eine nachhaltige Sojaproduktion bei wasserlimitierenden Konditionen

RiSaWA – Reisanbau im Spannungsfeld zwischen Bodenversalzung und Trockenheit - Zukunftsgerichtete Handelsoptionen für nachhaltige Wassernutzung in der Mekong Delta Region

Bioökonomie International 2017 - Die Forschungsprojekte im Überblick

Förderzeitraum: 2019-2023

Toggle

FUNGI 4 FOOD – Mikrobieller Pflanzenschutz durch insektenpathogene Pilze für nachhaltige Landwirtschaft und Ernährungssicherheit

TEABAG – Ein pangenomischer Ansatz zur Sicherung der Teeproduktion

CocoaFruit – Ganzheitliche Nutzung von Kakaofrüchten für innovative Lebensmittel und Zutaten

Bio-Entosource – Biodiversität als Ressource für die Entwicklung mikroorganismenbasierter Insektizide für eine nachhaltige Land- und Forstwirtschaft

Thio-As-Rice – Herausforderungen und Chancen der Entdeckung neuer Arsen Spezies in Reisböden für die Produktion von Arsen-sicherem Reis

TEOSINTE - Umfangreiche Sequenzierung und vergleichende Genomik einer Vielzahl von Teosinte-Akzessionen mit dem Ziel, Wissen zu generieren, um die Maiszucht insbesondere im Hinblick auf den Klimawandel zu unterstützen

Bioökonomie International 2020

Bioökonomie International 2020

Richtlinien zur Förderung internationaler Verbundvorhaben im Rahmen der Nationalen Bioökonomiestrategie „Bioökonomie International (Bioeconomy International) 2020“
Bundesanzeiger vom 15.05.2020

Fördermaßnahme: Bioökonomie International

Quelle: © iStockphoto.com/ SciFX Animation Ltd.

Quelle: © iStockphoto.com/ SciFX Animation Ltd.

13.09.2012 | von Redaktion Pflanzenforschung.de