Arginin ist eine essentielle Aminosäure, die sowohl über die Nahrung zugeführt als auch bei gesunder enzymatischer Stoffwechseltätigkeit vom Körper selbst hergestellt werden kann. L-Arginin ist für die menschliche Entwicklung notwendig, d.h. sie ist semiessentiell.

Der Name leitet sich vom lateinischen Wort argentum für Silber ab. Die Aminosäure wurde zuerst als Silber-Salz isoliert. Arginin hat von allen proteinogenen Aminosäuren den höchsten Masseanteil an Stickstoff.

Weiterlesen auf Wikipedia

Siehe auch: Proteine, Aminosäuren.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden, um die Benutzerfreundlichkeit dieser Website zu verbessern. Weitere Informationen zum Datenschutz und unsere Datenschutzerklärung für diese Webseite finden Sie hier.