Bezeichnet Vorgänge und Zustände, gelegentlich auch Gegenstände, an denen Lebewesen beteiligt sind. Der Gegensatz ist abiotisch. Herkunft: vom altgriechischen Wort βíος, bíos; bedeutet "Leben".

Biotische Stoffumsetzungen sind demnach durch Lebewesen bewirkte chemische Stoffumwandlungen.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden, um die Benutzerfreundlichkeit dieser Website zu verbessern. Weitere Informationen zum Datenschutz und unsere Datenschutzerklärung für diese Webseite finden Sie hier.