Kurz nach Beginn der Transkription wird an den Anfang der produzierten RNA ein Molekül gebunden, das meist aus einem umgebauten Guanosin-Nukleotid besteht.

Es hat eine wichtige Funktion bei der Stabilisierung des entstehende RNA-Stranges, der nach seiner Fertigstellung aus dem Zellkern ins Cytoplasma transportiert werden muss. Diese Struktur wird auch als 5’-Cap-Struktur bezeichnet (von engl. cap = Kappe).

Siehe auch: Genregulation, Tailing, Splicing.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden, um die Benutzerfreundlichkeit dieser Website zu verbessern. Weitere Informationen zum Datenschutz und unsere Datenschutzerklärung für diese Webseite finden Sie hier.