Habitat ist ein charakteristischer Wohn- oder Standort, den eine Art besiedelt. Entsprechend spricht man bei Verschwinden eines Habitats durch Vernichten oder Vertreibung von einem Habitatverlust.

Häufig verursacht der Mensch Habitatverluste, z. B. durch Anholzung von tropischem Regenwald, Umweltverschmutzung und Flächenversiegelung. Habitatsverluste führen meist zu Artenreduktion oder -vernichtung in kürzester Zeit und ist damit die Hauptursache für die weltweite Reduktion der Artenvielfalt.

Siehe auch: Mikrohabitat

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden, um die Benutzerfreundlichkeit dieser Website zu verbessern. Weitere Informationen zum Datenschutz und unsere Datenschutzerklärung für diese Webseite finden Sie hier.