Ist ein Saugorgan, mit dem Pflanzen oder Pilze Wasser oder Nährstoffe von einem anderen Teil des eigenen Individuums oder von einem fremden Organismus aufnehmen. Die meisten parasitischen Pflanzen (z.B. Mistel) haben ihre Wurzeln zu Haustorien umgebildet; einige wenige bilden ihre Haustorien aus Sprossgewebe. 

Die Haustorien dringen in das Gewebe der Wirtspflanze ein und nehmen Kontakt zum Leitbündel auf, welches Wasser und Nährstoffe von den Wurzeln, in den Spross und in die Blätter höherer Pflanzen transportiert. 

Zum Weiterlesen: Wikipedia
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden, um die Benutzerfreundlichkeit dieser Website zu verbessern. Weitere Informationen zum Datenschutz und unsere Datenschutzerklärung für diese Webseite finden Sie hier.