Übereinstimmungen oder Ähnlichkeiten biologischer Strukturen.

Homologie (griechisch homos = gleich) beschreibt in der Biologie allgemein die Ähnlichkeit zwischen Arten oder einzelnen Individuen unter anderem hinsichtlich ihres Aussehens, ihres Verhaltens und bezüglich der Übereinstimmung ihrer Erbinformationen. Je ähnlicher verschiedene Organismen sind, desto größer ist ihre Verwandtschaft.

In der Molekularbiologie und der Gentechnik sind homologe (gleiche) DNA-Sequenzen von Bedeutung, d.h. Sequenzen mit identischer Abfolge der Basen. So kann man über identische DNA-Abschnitte im Pflanzengenom beispielsweise Gene oder DNA-Sequenzen dort einfügen (homologe Rekombination).

Quelle: pflanzenforschung.de/biosicherheit

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden, um die Benutzerfreundlichkeit dieser Website zu verbessern. Weitere Informationen zum Datenschutz und unsere Datenschutzerklärung für diese Webseite finden Sie hier.