Einbau eines Stückes Erbmaterial (DNA) oder auch nur einzelner Bausteine in ein Gen.

Insertion kann in einer Zelle von selbst auftreten, wie dies bei Mutationen der Fall ist. Sie kann aber auch durch gentechnische Methoden gezielt herbeigeführt werden. Hierbei wird mit Hilfe von Enzymen der DNA-Strang aufgeschnitten und das fremde Stück an den offenen Enden eingebaut.

Quelle: pflanzenforschung.de/biosicherheit

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden, um die Benutzerfreundlichkeit dieser Website zu verbessern. Weitere Informationen zum Datenschutz und unsere Datenschutzerklärung für diese Webseite finden Sie hier.