Transmembranprotein, das speziell Kaliumionen das Durchqueren einer Biomembran ermöglicht. Sie werden von den Transportproteinen unterschieden, die aktiv unter Energieverbrauch den Ionentransport über Ionenkanäle ermöglichen. Der Transport von Kaliumionen erfolgt passiv durch Difussion.

Siehe auch: Protein.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden, um die Benutzerfreundlichkeit dieser Website zu verbessern. Weitere Informationen zum Datenschutz und unsere Datenschutzerklärung für diese Webseite finden Sie hier.