Mineralstoffe sind lebensnotwendige anorganische Stoffe (Mikronährstoffe), welche der Organismus nicht selbst herstellen kann; sie müssen ihm mit der Nahrung zugeführt werden.

Beim Menschen:

Man unterscheidet zwischen Mengen- und Spurenelementen, je nachdem welche Menge der Körper davon benötigt.

Zu den Mengenelementen zählt beispielsweise Calcium, dass in größeren Mengen zugeführt werden muss. Zu den Spurenelementen zählen z.B. Jod und Eisen, von ihnen benötigt der Körper nur geringe Dosen.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden, um die Benutzerfreundlichkeit dieser Website zu verbessern. Weitere Informationen zum Datenschutz und unsere Datenschutzerklärung für diese Webseite finden Sie hier.