Studenten

Informationen für Nachwuchsforscher

Journal 26.10.2018
YouTube im Dienste der Forschung

YouTube im Dienste der Forschung

Interview mit den Vloggern von CRISPRGate

Auf dem YouTube-Kanal „erforschtCRISPR“ nehmen Pflanzenforscherinnen und -forscher neuerdings die Kamera mit ins Labor. Im Rampenlicht des neuen Projekts von PLANT 2030 steht die Arbeit mit der „Genschere“ CRISPR/Cas. Mit dabei sind auch Forschende des Leibniz-Instituts für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung (IPK) in Gatersleben. Pflanzenforschung.de: Sie ...

Artikel lesen
Journal 23.08.2018
Vom Samen zum Keimling

Vom Samen zum Keimling

Organbildung in Rekordzeit

Wie schaffen es Samen bei der Keimung, vom Ruhezustand direkt ins Wachstum überzugehen? Wissenschaftler haben eine wichtige Schlüsselkomponente dafür entdeckt. Er sorgt dafür, dass der Embryo binnen zwei Tagen ohne die Energiereserven im Samen auskommt. Es ist ein Wettlauf gegen die Zeit: In gerade einmal 48 Stunden muss sich ein Embryo im Samen zu einem jungen Keimling ...

Artikel lesen
Journal 09.06.2017
Ein Tag für die Pflanzenwissenschaften

Ein Tag für die Pflanzenwissenschaften

Interview mit dem Studenten Jan Fritz

Studierende der Fächer Gartenbauwissenschaften und Pflanzenbiotechnologie der Leibniz Universität Hannover haben sich zum Ziel gesetzte, auf ihre „grünen“ Studiengänge aufmerksam zu machen. Um zu verdeutlichen, wie wichtig der Erhalt dieser Studienrichtungen ist, haben sie kurzerhand den ersten „Tag der Pflanzenwissenschaften“ organisiert. ...

Artikel lesen
Journal 11.10.2018
Im Auge des Betrachters

Im Auge des Betrachters

Warum haben Tropenfrüchte so vielfältige Farben?

Die große Farbpalette von Früchten ist faszinierend und beschäftigt die Wissenschaft seit Jahrhunderten. Forscher aus Deutschland haben dazu neue Erkenntnisse gewonnen. Das Auge isst mit – nicht nur bei Menschen. Pflanzen haben daher gelernt, Früchte in vielfältigen Farben zu produzieren, damit sie bevorzugt gefressen und so die Verbreitungschancen ...

Artikel lesen
Journal 17.09.2018
„Bioeconomy in the North“ – Forschung für mehr nachhaltige Biomasse

„Bioeconomy in the North“ – Forschung für mehr nachhaltige Biomasse

Jetzt für neue BMBF-Ausschreibung bewerben!

Mit einer neuen Förderinitiative wollen Deutschland, Finnland und Norwegen den Aufbau einer nachhaltigen Bioökonomie gezielt unterstützen. Vor allem Forschungsvorhaben rund um den nachwachsenden Rohstoff Holz werden gefördert, die regionale Besonderheiten im Norden Europas im Fokus haben. Projektanträge können ab 17.09.2018 eingereicht werden – Einreichungsfrist ...

Artikel lesen
Journal 21.09.2018
Wachstum oder Pilzabwehr – dieses Reisprotein kann beides

Wachstum oder Pilzabwehr – dieses Reisprotein kann beides

Ein Transkriptionsfaktor mit zwei Gesichtern

Forscher entdecken in Reis einen Transkriptionsfaktor, der situationsabhängig wachstumsfördernde Gene oder Abwehrgene aktiviert. Das ist ein neues Phänomen  – aber möglicherweise alles andere als ein Einzelfall. Muss das pflanzliche Immunsystem auf Pathogene reagieren, erfolgt das häufig auf Kosten des Wachstums. Umgekehrt schwächt eine Wachstumsphase bei ...

Artikel lesen
Journal 20.09.2018
Turbo-Züchtung von Amylose-freiem Maniok dank Genschere

Turbo-Züchtung von Amylose-freiem Maniok dank Genschere

Eine neue Rohstoffquelle für industrielle Anwendungen

Amylose ist ein normaler chemischer Bestandteil von pflanzlicher Stärke. Aber bei Nutzung von Stärke als nachwachsender Rohstoff ist dieser Stoff oft unerwünscht. Amylose-freier Maniok könnte dieses Problem für die Industrie lösen. Eine solche Pflanze kann prinzipiell auch durch konventionelle Kreuzungszüchtung geschaffen werden, doch das ist ein sehr zeit- und ...

Artikel lesen

Highlight

Interview
alle
„Symbiose ist wie eine Geschäftsbeziehung“

„Symbiose ist wie eine Geschäftsbeziehung“

Interview mit Dr. Stephanie Werner

Mykorrhiza ist eine spezielle Symbiose, bei der ein Pilz mit dem Wurzelsystem einer Pflanze in engem Kontakt und Stoffaustausch steht. Wir sprachen mit Dr. Stephanie Werner vom Leibniz-Institut für Pflanzenbiochemie (IPB) in Halle über die Eigenarten der Mykorrhizapilze. (Bildquelle: © S. Werner/IPB)

zum Interview

Kartenspiel: Grünes Duell

Kartenspiel: Grünes Duell

Die Superstars der Pflanzenforschung als Quartettspiel

Wählt eine Kategorie und gewinnt die Karte des Computers - der jeweils höhere Wert gewinnt! Wer zuerst 12 Karten sein Eigen nennen kann, gewinnt das Spiel.

Jetzt spielen

Plantainments