Olivenbaum

Der Olivenbaum (Olea europaea) gehört zu den Ölbäumen und wird bereits seit dem 4. Jahrtausend v. Chr. als Nutzpflanze kultiviert. Je nach Sorte erreichen Olivenbäume eine Höhe von 10 – 20 Meter und können bis zu 1700 Jahre alt werden. Wirtschaftlich wird der Olivenbaum vor allem wegen seiner Früchte genutzt. Kaltgepresstes Olivenöl ist reich an ungesättigten Fettsäuren und gilt daher als besonders gesundes Speiseöl. Es enthält außerdem den entzündungshemmenden Wirkstoff Oleocanthal und wird in Kosmetika und Medikamenten verarbeitet.

180 Bewertungen

Bewertung

3793 angesehen