Chitinase

Enzym, das Chitin, den Zellwandbaustein der meisten Pilze abbaut.

Chitin übt bei verschiedenen wirbellosen Tieren (z.B. Insekten, Spinnen) ähnliche Stützfunktionen aus wie Cellulose bei Pflanzen. Chitin (ein Mehrfachzucker) ist auch in den Zellwänden von Hefen, Pilzen und Algen anzutreffen.

Verschiedene Mikroorganismen können das Enzym Chitinase produzieren, mit dem sie Chitin abbauen können. Werden Chitinase-Gene in das Genom von Pflanzen übertragen, können diese krankheitserregende Pilze abtöten, indem sie das Chitin in deren Zellwand angreifen. Dieser Ansatz - über ein Chitinase-Gen vermittelte Pilzresistenz - wird etwa bei Weinreben erprobt, um deren Widerstandsfähigkeit gegen Pilzbefall wie Mehltau oder Grauschimmel zu erhöhen.

354 Bewertungen

Bewertung

6939 angesehen