Als Fusionsgen bezeichnet man ein Hybrid-Gen, das aus dem Verschmelzen zweier zuvor einzelner Gene entsteht. Fusionsgene können durch Genmutation entstehen oder zu Forschungszwecken entwickelt werden. 

Siehe auch: Reportergen, grün fluoreszierendes Protein (GFP)
 
Zum Weiterlesen: 
Leuchtprotein macht Pflanzenwachstum sichtbar
Wikipedia: Fusion Gene 
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden, um die Benutzerfreundlichkeit dieser Website zu verbessern. Weitere Informationen zum Datenschutz und unsere Datenschutzerklärung für diese Webseite finden Sie hier.