Phylogenie (oder Phylogenese) bezeichnet sowohl die Evolutionsgeschichte der Gesamtheit aller Lebewesen, als auch bestimmter Verwandtschaftsgruppen auf allen Ebenen der biologischen Systematik.

Der Begriff wird auch verwendet, um die Evolution einzelner Merkmale im Verlauf der Entwicklungsgeschichte zu charakterisieren. Der Gegenpol zur Phylogenese ist die Ontogenese, die Entwicklung der einzelnen Individuen einer Art.

Siehe auch: Evolution und Evolutionsfaktoren.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden, um die Benutzerfreundlichkeit dieser Website zu verbessern. Weitere Informationen zum Datenschutz und unsere Datenschutzerklärung für diese Webseite finden Sie hier.