Biota

Sammelbegriff für alle Lebewesen eines Ökosystems, wie Pflanzen, Tiere, Pilze, Bakterien.

Umwelteinflüsse können zu stofflichen Veränderungen oder auch Verhaltensveränderungen einzelner Lebewesen führen, die letztlich Auslöser für ein verändertes Ökosystem sein können. Obwohl der Mensch von den Funktionen der Ökosysteme abhängig ist, wird er aufgrund seiner Sonderstellung mit sozialen und wirtschaftlichen Verknüpfungen nicht der Biota zugeordnet.

Siehe auch: Biotische Umweltfaktoren, Abiotische Umweltfaktoren.

211 Bewertungen

Bewertung

6513 angesehen