Genomweite Assoziationsstudien

Genomweite Assoziationsstudien: Assoziationsstudien stellen eine Verbindung zwischen bestimmten Krankheiten oder anderen Merkmalen und Chromosomen-Abschnitten her. Für eine zuverlässige statistische Auswertung ist eine große Datenmengen erforderlich.

Siehe auch: Genom.

327 Bewertungen

Bewertung

7457 angesehen